I. Name und Kontaktdaten der Verantwortlichen für die Datenverarbeitung

Zentrum für Gesundheit
- Physiotherapie Waldemar Razlaf -
Bahnhofstr. 5
53773 Hennef

Tel. + 49 2242 5814
Fax + 49 2242 84139
Email: Enable JavaScript to view protected content.


II. Kinder

Unser Angebot richtet sich grundsätzlich an Erwachsene. Personen unter 16 Jahren dürfen ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.


III. Bereitstellung der Website und Log-Files

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite erfasst unser System, d.h. der Webserver, automatisiert Information vom System des aufrufenden Rechners bzw. Endgerät des Nutzers.

Folgende Daten werden hierbei von uns erhoben:

  • Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  • Das Betriebssystem des Endgeräts des Nutzers
  • Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  • Die IP-Adresse des Nutzers
  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  • Die vorherige Website, von der der Nutzer auf unsere Website gelangt

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung dieser Daten und der Log-Files ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als verantwortlicher Website-Betreiber)

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse des Nutzers durch unser System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an dem Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers zwangsläufig für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung der oben genannten Daten in den Log-Files erfolgt, um die Funktionsfähigkeit unserer Website sicherzustellen. Zudem dienen uns diese Daten zur Optimierung der Website und zur Gewährleistung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme (z.B. zur Angriffserkennung). Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

4. Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Log-Files ist dies nach spätestens 7 Tagen der Fall. Eine darüber hinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall wird die IP-Adresse des Nutzers von uns gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist und die enthaltenen Daten kein Personenbezug mehr aufweisen.


IV. E-Mail-Kontakt und Kontaktformular

1. Beschreibungen und Umfang der Datenverarbeitung

Über unser Kontaktformular und die bereitgestellte E-Mail-Adresse können wir kontaktiert werden. In diesem Fall werden die mit der Anfrage übermittelten personenbezogenen Daten des Absenders, also des Nutzers, gespeichert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten, die im Zuge einer Übersendung einer Anfrage übermittelt werden, ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche).

Zielt die Anfrage auf den Abschluss eines Vertrags ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO (Erfüllung eines Vertrags).

3. Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung dieser personenbezogenen Daten dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

4. Dauer der Speicherung

Die oben genannten Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zwecks ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten, die per E-Mail oder das Kontaktformular übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

5. Widerspruchsmöglichkeit

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit der Datenverarbeitung zu widersprechen. Der Widerspruch ist an folgende E-Mail-Adresse zu richten: Enable JavaScript to view protected content.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht.


V. Verwendung von Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass wir dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalten.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit temporäre Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unsere Dienste in Anspruch zu nehmen, wird automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.


VI. Einbindung von Google Maps

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir binden die Landkarten des Dienstes „Google Maps“ des Anbieters Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (Sitz in der EU: Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland) Internetseite: https://www.google.de/maps auf unserer Internetseite ein.

Bei einer Verwendung von Google Maps nimmt der Browser des Nutzers Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch kann Google u.a. Kenntnis darüber erlangen, dass von der IP-Adresse des Nutzers unsere Website aufgerufen wurde. Ihre IP-Adresse kann des Weiteren Ihrem Google Account zugeordnet werden, sofern Sie bei dem Besuch unserer Internetpräsenz dort eingeloggt sind. Es wird auf die Möglichkeit hingewiesen, dass hierdurch Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union, insbesondere in die USA übertragen und dort verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Um Sie bestmöglich zu schützen, wird daher auf unserer Webseite nur ein Vorschaubild auf die eingebundene Karte angezeigt und erst nach einem zweiten Klick der Kartendienst aktiviert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Sofern wir Sie vor dem Einsatz des Dienstes um Ihre Einwilligung gebeten haben, liegt hierin die Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist die Einbindung des Dienstes Google Maps zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erforderlich. Hierin liegt auch unser Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche).

3. Weitere Information zu Datenverarbeitung

Für die weitere Datenverarbeitung ist Google Inc. verantwortlich. Weitere Informationen zum Umgang mit ihren Daten durch Google erhalten Sie unter: www.policies.google.com/privacy und unter developers.google.com/fonts/faq.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Auf die Opt-Out-Möglichkeit unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de wird ausdrücklich hingewiesen.


VII. Einbindung von YouTube-Videos

1. Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung

Wir setzen auf unserer Website ein iFrame der von Google betriebenen Seite YouTube ein. Betreiber der Seiten ist die Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland bzw. YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Bei einer Verwendung von YouTube nimmt der Browser des Nutzers Verbindung zu den Servern von Google auf. Hierdurch kann Google u.a. Kenntnis darüber erlangen, dass von der IP-Adresse des Nutzers unsere Website aufgerufen wurde. Ihre IP-Adresse kann des Weiteren Ihrem Google Account zugeordnet werden, sofern Sie bei dem Besuch unserer Internetpräsenz dort eingeloggt sind. Ferner wird es Google ermöglicht dieses Surfverhalten Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Es wird auf die Möglichkeit hingewiesen, dass hierdurch Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des Raumes der Europäischen Union, insbesondere in die USA übertragen und dort verarbeitet werden können. Es besteht in diesem Fall das Risiko, dass das von der DSGVO vorgeschriebene Datenschutzniveau nicht eingehalten und die Durchsetzung Ihrer Rechte entweder überhaupt nicht oder nur erschwert erfolgen kann.

Um Sie bestmöglich zu schützen, wird daher auf unserer Webseite nur ein Vorschaubild für YouTube angezeigt und erst nachdem man mit einem zweiten Klick aktiv Cookies für YouTube erlaubt hat, YouTube aktiviert.

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Sofern wir Sie vor dem Einsatz des Dienstes um Ihre Einwilligung gebeten haben, liegt hierin die Rechtsgrundlage, Art. 6 Abs. 1 lit. a), Art. 49 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Im Übrigen ist die Einbindung des Dienstes YouTube zur bedarfsgerechten Gestaltung unserer Website erforderlich. Hierin liegt auch unser Interesse an der Datenverarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO (Berechtigte Interessen von uns als Verantwortliche).

3. Weitere Information zu Datenverarbeitung

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit

Auf die Opt-Out-Möglichkeit unter https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de wird ausdrücklich hingewiesen.


VIII. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte durch uns zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

IX. Rechte des Betroffenen

Werden personenbezogene Daten eines Nutzers verarbeitet, ist dieser „Betroffener“ im Sinne der DSGVO. Ihm stehen unter den jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen folgende Rechte gegenüber uns als Verantwortlicher zu:

  • Recht auf Auskunft
  • recht auf Berichtigung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Löschung
  • Recht auf Unterrichtung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Widerspruchsrecht
  • Recht auf Widerruf der datenschutzrechtlichen Einwilligungserklärung
  • Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an Enable JavaScript to view protected content..


Hinweis zum Widerruf einer Einwilligung:

Ein Betroffener hat zwar das Recht, seine datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit uns zu widerrufen. Allerdings wird dadurch die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

Öffnungszeiten

Montag:8:00 - 18:00 Uhr
Dienstag:8:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch:8:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag:8:00 - 18:00 Uhr
Freitag:8:00 - 15:30 Uhr

Weitere Termine nach Vereinbarung möglich

Kontakt:

Zentrum für Gesundheit
Physiotherapie Razlaf

Bahnhofstr. 5
53773 Hennef

  • 02242 5814
  • 02242 84139

Anfahrt:

 Um die Karte sehen zu können, müssen Sie sich mit den Google-Diensten einverstanden erklären!

Schreiben Sie uns - wir melden uns umgehend bei Ihnen


  Bitte warten ...